Unpaarzeher

Steppenzebra-Unterarten

Chapmanzebras (Equus quagga chapmani) mit Fohlen im zentralen Kruger-Nationalpark bei der Ratel Pan Chapmanzebras (Equus quagga chapmani) mit Fohlen im zentralen Kruger-Nationalpark bei der Ratel Pan
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern

Überordnung: LAURASIATHERIA
Ordnung: Unpaarzeher (PERISSODACTYLA)
Familie: Pferdeartige (Equidae)

D NT 650

Steppenzebra-Unterarten in ihrem Lebensraum

Equus quagga subspp. • The Common, or Plains, Zebra • Le zèbre des plaines

118 001 001 002 steppenzebra map
Ungefähre ursprüngliche Vebreitung der Steppenzebras (Equus quagga subspp.)

Die Steppenzebras bilden eine Kline, die sich deutlich in der Fellzeichnung manifestiert: Von Norden nach Süden kommt es zu einer Streifenreduktion, der Ausbildung von Schattenstreifen und die im Norden weiße Grundfarbe wird nach Süden hin dunkler. Wegen der fließenden Übergänge ist eine eindeutige Zuordnung nicht immer einfach oder möglich. Hinzu kommt, dass innerhalb Südafrikas ein reger Handel mit Zebras zum Aussetzen in privaten Naturschutzgebieten und Jagdfarmen besteht, und dabei möglicherweise Tiere der drei südlichen Unterarten gemischt werden.

Grant- oder Böhm- sowie Sambesizebra (Equus quagga boehmi)

118 001 001 002 map 1
1: Lake Nakuru-Nationalpark; 2 Nairobi-Nationalpark; 3. Lake Manyara-Nationalpark; 4 Serengeti-Nationalpark; 5. Mudumu-Nationalpark

 

118.001.001.002 1 Nairobi NP
2. Fohlen. Ohne Schattenstreifen, gestreift bis zu den Hufen. Nairobi National Park, Kenia. 21. April 2000 © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

118.001.001.002 1 Western Serengeti
4. Sehr schwache Schattenstreifen, gestreift bis zu den Hufen. Westliche Serengeti, Tansania. 6. April 2000 © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

118.001.001.002 1 LakeNakuru
1. Ohne Schattenstreifen, gestreift bis zu den Hufen. Lake Nakuru-Nationalpark, Kenia. 16. April 2000 © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

118.001.001.002 1 LakeManyara
3. Sehr schwache Schattenstreifen, gestreift bis zu den Hufen. Westliche Serengeti, Tansania. 6. April 2000 © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

118.001.001.002 1 Mudumu
5. Sehr schwache Schattenstreifen, gestreift bis zu den Hufen. Mudumu-Nationalpark, Ost-Caprivi, Namibia. 15. Oktober 1999 © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

Chapmanzebra (Equus quagga chapmani)

118.001.001.002 3 map
1: Lake Mutirikwe-Naturschutzgebiet und 2 Gonarezhou-Nationalpark, Simbabwe; 3. Nördlicher Kruger-Nationalpark und 4 Zentraler Kruger-Nationalparkn Südafrika

 

118.001.001.002 3 Gona re Zhou
2. Mit Schattenstreifen, dünner werdende Streifung bis zu den Hufen. Tembawahtwa Pan, Gonarezhou-Nationalpark, Simbabwe, 22. August 1991 © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

118.001.001.002 3 KrugerN shingwedzi
3. Mit Schattenstreifen , Streifung dünner werdend zu den Hufen. Shingwedzi, Krüger-Nationalpark-Nord, Südafrika, 5. Februar 1994 © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

118.001.001.002 3 LakeMutirikwe2
1. Mit Schattenstreifen, dünner werdende Streifung bis zu den Hufen. Lake Mutirikwe, Simbabwe, 25. Juni 1997 © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

118.001.001.002 3 KrugerN NshawuDam
3. Mit Schattenstreifen, dünner werdende Streifung bis zu den Hufen. Nshawu Dam, Kruger-Nationalpark-Nord. 21. Februar 1994 © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

118.001.001.002 4 KrugerC RatelPan
4. Mit Schattenstreifen , Streifung dünner werdend zu den Hufen. Ratel Pan, Krüger-Nationalpark-Mitte, Südafrika, 22. Februar 1994 © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

Zuluzebra (Equus quagga antiquorum = burchellii)

118.001.001.002 4 map
1: Ndumo-Wildschutzgebiet 2 Mkuze-Wildschutzgebiet, heute Teil des iSimangaliso Wetland Parks; 3. Hluhlue-Imfolozi-Park; 4 Umgeni Vallex-Wildschutzgebiet bei Howick

 

118.001.001.002 6 mkuze3
2. Mit Schattenstreifen, Vorder- und Hinterbeine kaum noch gestreift. Mkuzi-Wildschutzgebiet, Kwazulu-Natal. 16. April 1991 © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

118.001.001.002 6 Corridor2
3. Mit Schattenstreifen, Streifung schon auf den Keulen stark reduziert. Hluhluwe-Imfolozi-Park, Corridor Section, Kwazulu-Natal. 17. April 1991 © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

118.001.001.002 6 Ndumo
1. Mit Schattenstreifen, Streifung dünner und lückenhafter werdend ab den Keulen. Ndumo-Wildschutzgebiet, Kwazulu-Natal. Januar 1994 © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

118.001.001.002 6 Hluhluwe
3. Mit Schattenstreifen, Beine dünn und nicht bis zu den Hufen gestreift. Hluhluwe-Imfolozi-Park, Hluhluwe Section, Kwazulu-Natal. 19. Januar 1998 © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

118.001.001.002 6 Umgeni Valley
4. Mit Schattenstreifen, Streifung schon auf den Keulen stark reduziert. Umgeni Valley-Naturschutzgebiet, Kwazulu-Natal. 13. Januar 1998 © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

Damarazebra (Equus quagga damarensis = burchellii)

118.001.001.002 5 MAP5
1: Etoscha-Nationalpark-Ost, Fisher Pan; 2 Etoscha-Nationalpark-Ost, Chudob; 3. Etoscha-Nationalpark-Mitte, Wolfnes; 4 Etoscha-Nationalpark-Mitte, Leeubron; 5. Etoscha-Nationalpark-West, Dolomietpunt,

 

118.001.001.002 5 Etosha E chudob 970116
2. Variable Streifung innerhalb Gruppe. Etoscha-Nationalpark-Ost,Chudob, 16. Januar 1996 © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

118.001.001.002 5 Etosha C LEEUbron 960301
4. Relativ homogene Streifung innerhalb Gruppe, Grundfarbe hell. Etoscha-Nationalpatk-Mitte, Leeubron, 1. März 1996 © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

118.001.001.002 5 Etosha E FisherPan 960227
1. Breite Streifung auf Körper und Hals auf sandfarbenem Grund, ausgeprägte Schattenstreifen, Beine ungestreift. Etoscha-Nationalpark-Ost, Fisher Pan. 27. Februar 1996 © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

118.001.001.002 5 Etosha C wolfnes 970114
3. Streifung auf Keulen abnehmend, Bauch und Beine weiß. Etoscha-Nationalpark Mitte, Wolfnes, 14. Januar 1997 © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

118.001.001.002 5 Etosha W dolomietpunt 960302
5. Breite Streifen und Schattenstreifen auf sandfarbenem Rumof. Beine wenig gestreift. Etoscha-Nationalpark-West, Dolomietpunt, 2. März 1996 © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

Zurück zu Übersicht Unpaarzeher

Weiter zu Quagga (Equus quagga quagga) †

Gelesen 1595 mal Letzte Änderung am Samstag, 08 Juni 2019 14:24
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx