Habichtartige

Schreiseeadler

Schreiseeadler (Haliaeetus vocifer) im Zoo Neunkirchen Schreiseeadler (Haliaeetus vocifer) im Zoo Neunkirchen
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern

Ordnung: Greifvögel (ACCIPITRIFORMES)
Unterordnung: Habichtartige und Fischadler (ACCIPITRES)
Familie: Habichtartige (Accipitridae)
Unterfamilie: Seeadler (Haliaeetinae)

D LC 650

Schreiseeadler

Haliaeetus vocifer • The African Fish Eagle • Le pygargue vocifère

213-003-024-008 haliaeetus vocifer
Schreiseeadler (Haliaeetus vocifer) im Zoo Neunkirchen © Peter Dollinger, Zoo Office Bern
Gefährdung und Schutz: Die Art hat eine weite Verbreitung und einen großen Bestand. Sie ist nicht gefährdet (Rote Liste: LEAST CONCERN).

213 003 024 008 haliaeetus vocifer map
Approximative Verbreitung des Schreiseeadlers (Haliaeetus vocifer)
Der internationale Handel ist nach CITES Anhang II geregelt.

Verbreitung: Afrika südlich der Sahara, ausgenommen Trockengebiete am Horn von Afrika sowie Kalahari, Namib und Teile der Karoo.

213-003-024-008 haliaeetus vocifer2
Subadulter Schreiseeadler (Haliaeetus vocifer) im Zoo Neunkirchen © Peter Dollinger, Zoo Office Bern
Lebensraum und Lebensweise: Um sich am Leben zu erhalten, benötigt ein Schreiseeadler außerhalb der Fortpflanzungsperiode einen Fisch von wenigstens 150 Gramm pro Tag. Die meisten gefangenen Fische wiegen zwischen 200 und 500 Gramm. Fische bis 2.5 kg kann der Schreiseeadler noch davontragen, schwerere schleppt er übers Wasser zum Ufer und frisst sie dort. Untersuchungen in Ostafrika haben gezeigt, dass ein Schreiseeadler nur 8 Minuten pro Tag mit Fischen verbringt. Den Rest des Tages rastet er auf einem Ast am Fluss- oder Seeufer [1].

Literatur:

GINN, P.J., McILLERON, W.G. & MILSTEIN, P. le S. (1999)

Zurück zu Übersicht Greifvögel

Weiter zu Harpyie (Harpia harpyia)

Gelesen 599 mal Letzte Änderung am Sonntag, 24 Juni 2018 14:23
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx