Fasanenartige

Temminck-Tragopan

Temminck-Tragopan (Tragopan temminckii) im Naturschutz-Tierpark Görlitz Temminck-Tragopan (Tragopan temminckii) im Naturschutz-Tierpark Görlitz
Axel Gebauer, ehemals Naturschutz-Tierpark Görlitz

Ordnung: Hühnervögel (GALLIFORMES)
Unterordnung: Fasanenverwandte (PHASIANI)
Familie: Fasane und Feldhühner (Phasianidae)
Unterfamilie: Fasane (Phasianinae)

D LC 650 

Temminck-Tragopan

Tragopan temminckii • The Temminck's Tragopan • Le tragopan de Temminck

214-003-056-006 tragopan temmincki 2-goerlitz AG
Temminck-Tragopan (Tragopan temminckii) im Naturschutz-Tierpark Görlitz © Axel Gebauer, Görlitz
Gefährdung und Schutz: Mit einem geschätzten Bestand von über 100'000 Vögeln gilt de  Temminck-Tragopan als nicht-gefährdet (Rote Liste: LEAST CONCERN).

Der internationale Handel ist nicht durch CITES geregelt.

Verbreitung: Süd- und Südostasien : Nordindien (Arunachal Pradesh), China (Tibet, Sichuan, Yunnan, Chongqing, Guizhou, Guangzi), Myanmar, Vietnam.

Lebensraum und Lebensweise: Der Temminck-Tragopan bewohnt kühle, regenreiche Gebirgswälder. Dort sind die Äste der Bäume mit dickem Moospolstern bedeckt und mit dichtem Unterholz durchsetzt. Er liebt die Steilhänge und windigen Grate der Berge. Droht Gefahr arlarmiert er mit einem weichen "Quack- quack- quack- quack". Nähert sich der Feind, schleicht sich der Tragopan beim leisesten verdächtigen Geräusch wie eine Katze davon. Dennoch haben Jäger oft Erfolg, weil sie sich leise verhalten und warten.

Haltung in europäischen Zoos: Die Art wird in über 120 Zoos gehalten, von denen sich rund ein Viertel im deutschsprachigen Raum befinden. Für Details siehe Zootierliste.

Es gibt kein koordiniertes Zuchtprogramm für diese Art.

Literatur:

  1. DEL HOYO, J., ELLIOTT, A.. & SARGATAL, J. (eds., 1994)
  2. WISSEL, C. von, STEFANI, M. & RAETHEL, H.-S. (1966)

Zurück zu Übersicht Hühnervögel

Weiter zu Königs-Glanzfasan (Lophophorus impejanus)

Gelesen 440 mal Letzte Änderung am Dienstag, 27 November 2018 14:22
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx