Würgerkrähen, Paradiesvögel, Raben (15)

Inhalt

Allgemeines

Die hier vorgestellten Arten gehören Familien an, die in Band 14 des "HANDBOOKS" besprochen werden. Die Familie der Würgerkrähen (Cracticidae) beinhaltet 3-4 Gattungen mit insgesamt 12 nicht-gefährdeten Arten. Neuerdings wird sie als Unterfamilie Cracticinae in die Familie der Schwalbenstare (Artamidae) gestellt. In Europäischen Zoos ist praktisch nur eine Art vertreten. Zur Familie der Paradies- und Laubenvögel (Paradisaeidae) gehören 16 Gattungen mit 41-42 Arten. 8 Arten sind potenziell gefährdet, 3 gefährdet. Nur wenige europäische Zoos halten Paradiesvögel, die rund 10 verschiedenen Arten angehören. Die Raben (Corvidae) sind eine relativ große Familie mit 24 Gattungen und 123, neuerdings 131 Arten. Von diesen sind 14 potenziell gefährdet, 8 gefährdet, 4 stark gefährdet und 3 unmittelbar vom Aussterben bedroht. Eine Art ist in der Natur ausgestorben, es konnte aber rechtzeitig ein Erhaltungszuchtprogramm eingerichtet werden, sodass eine Wiederansiedlung grundsätzlich möglich ist. In Zoos ist die Familie gut und in etwa 30 Arten vertreten.

Literatur und Internetquellen:

DEL HOYO, J., ELLIOTT, A. & SARGATAL, J. (eds., 1992-2013)
DEL HOYO, J., COLLAR, N., CHRISTIE, D.A., ELLIOTT, A. & FISHPOOL L.D.C. (2014/16)

IUCN Red List of Threatened Species. Version 2016-3. Downloaded on 19 March 2017.

Familie: Würgerkrähen (Cracticidae)

Familie: Paradiesvögel (Paradisaeidae)

Familie: Rabenvögel (Corvidae)

Zurück zu Übersicht Sperlingsvögel

© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx