Wehrvögel, Spaltfußgans, Pfeifgänse

Gelbfußpfeifgans

Gelbfuß-Pfeifgans (Dendrocygna eytoni) im Cleland Wildlife Park, Südaustralien Gelbfuß-Pfeifgans (Dendrocygna eytoni) im Cleland Wildlife Park, Südaustralien
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern
Baustelle 150x150 Neue Tierart - Dies ist eine Baustelle.

Ordnung: Gänsevögel (ANSERIFORMES)
Familie: Enten und Gänse (Anseridae)
Unterfamilie: Gänseartige (Anserinae)
Tribus: Pfeifgänse (Dendrocygnini)

D LC 650

Gelbfuß-Pfeifgans

Dendrocygna eytoni • The Plumed Whistling-duck • La dendrocygne d'Eyton

212 002 007 006 dendrocygna eytoni clelandWP PD2
Gelbfuß-Pfeifgans (Dendrocygna eytoni) im Cleland Wildlife Park, Südaustralien © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

 

212 002 007 006 dendrocygna eytoni clelandWP PD3
Gelbfuß-Pfeifgans (Dendrocygna eytoni) im Cleland Wildlife Park, Südaustralien © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

 

Text rot

Körperbau und Körperfunktionen

Text

Verbreitung

Australasien: Australien und als Gastvogel in Indonesien, Neuseeland, Papua-Neuguinea und den Salomonen [1].

Lebensraum und Lebensweise

Text

Gefährdung und Schutz

Die Gelbfuß-Pfeifgans hat eine sehr weite Verbreitung und einen sehr großen, offenbar stabilen Bestand. Aufgrund einer Beurteilung aus dem Jahr 2016 wurde sie daher als nicht-gefährdet eingestuft [1].

Der internationale Handel ist unter CITES nicht geregelt. Die Art fällt unter Anhang 2 der Bonner Konvention über wandernde Tierarten.

Bedeutung für den Menschen

Text

Haltung im Zoo

Haltung in europäischen Zoos: Die Art wird in zwei Dutzend Zoos gezeigt, von denen sich etwa ein Drittel im deutschsprachigen Raum befinden. Für Details siehe Zootierliste.

Taxonomie und Nomenklatur

Text

Literatur und Internetquellen

  1. BIRDLIFE INTERNATIONAL (2017). Dendrocygna eytoni (amended version of 2016 assessment). The IUCN Red List of Threatened Species 2017: e.T22679740A112385401. http://www.iucnredlist.org/details/22679740/0. Downloaded on 24 April 2018.
  2. DEL HOYO, J., ELLIOTT, A. et al. (eds., 1992-2013)

Zurück zu Übersicht Gänsevögel

Weiter zu Witwenpfeifgans (Dendrocygna viduata)

Gelesen 453 mal Letzte Änderung am Dienstag, 01 Mai 2018 14:13
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx