Sonntag, 02 Mai 2021 09:32

WACKERNAGEL, H. (1964)

Höchstalter europäischer Vögel im Zoologischen Garten Basel.

Onithologischer Beobachter 61 (4): 128-132.

Inhalt:

Bei 72 einheimischen Vogelarten wurde im Zoo Basel eine nennenswerte Haltungsdauer erzielt. In einer Tabelle angegeben werden das erwerbs- bzw. Schlupfdatum, das Alter in Jahren, Monaten und Tagen sowie ob der Vogel am 01.09 1964 noch am leben war. Die Veröffentlichung wird durch eine hier ebenfalls berücksichtigte Kurzmitteilung von A. SCHENKER (1978) im Ornithol. Beobachter 75 (2): 96 ergänzt.

wackernagel-biblio

Freigegeben in W
Montag, 05 November 2018 09:29

SCHNEIDER, H. & ZULAUF, R. (2016)

Bäume im Zoo Basel.

64 Seiten, brosch. farbig illustriert, mit Faltplan

Inhalt

Rund 1100 Bäume in 126 Arten und Sorten stehen zurzeit im Zoo Basel. Stellvertretend informiert die Broschüre über 30 einheimische und exotische Baumarten. Die Auswahl umfasst botanische Raritäten, imposante Baumexemplare und Bäume mit einer besonderen Geschichte. Die Texte, Fotos und Illustrationen erweitern die Informationen, welche auf den Baumschildern vor Ort zu finden sind. So erfährt man etwa, dass der aus China stammende Ginkgo bereits 1730 als Zierbaum nach Europa gelangte und sofort Anklang fand. Es erstaunt daher nicht, dass auch im Zoo Basel Ginkgos gepflanzt wurden.  Das mächtige Exemplar in der Nähe der Afrika-Anlage dürfte 75 bis 80 Jahre alt sein. Es handelt sich um ein Männchen. Dies ist nicht erstaunlich, weil die mirabellengrossen Samen der weiblichen Bäume penetrant nach Schweiss und ranziger Butter riechen. Diese spätherbstliche Duftwolke wollte man wohl den Besuchenden nicht zumuten.

Ziel der Baumbeschriftung und der Broschüre ist es, die Bedeutung der Gartengestaltung und des einzigartigen Baumbestandes stärker ins Bewusstsein zu rücken und das Interesse  an botanischen Themen zu wecken.  In die Broschüre eingelegt ist ein Plan mit den Standorten der beschilderten Bäume. Dieser kann auch auf der Homepage des Zoo Basel unter Downloads heruntergeladen werden.

 

schneider-biblio

Freigegeben in S
Mittwoch, 29 August 2018 05:59

ARIOLI, R. (1953)

Bäume im Zoologischen Garten.

In: GEIGY, R., LAMG, E. M. & ARIOLI, R.: Der Basler Zoologische Garten - Sein Werden und Bestehen. 131. Neujahrsblatt hrsg. von de Gesellschaft zur Beförderung des Guten und Gemeinnützigen: Helbing und Lichtenhahn, Basel: 53-64.

Inhalt:

Allgemeine Betrachtungen und Darstellung der Situation im Zoo Basel.

 

arioli-biblio

Freigegeben in A
Donnerstag, 14 Juni 2018 12:47

HEGETSCHWEILER, K.T. (2003)

Altersspezifische Veränderungen im Verhalten des Jemenchamäleons, Chamaeleo calyptratus, im Zoo Basel.

Diplomarbeit

95 Seiten plus Anhang

ETH Zürich, Departement Umweltwissenschaften
Supervisor: Prof. Dr. Bruno Baur, NLU, Universität Basel
Zoo Basel

Zusammenfassung:

Siehe hier

Freigegeben in H
Donnerstag, 14 Juni 2018 09:43

DETTWILER, R. (2005)

Wie veränderte sich die Haltung der Elefanten im Zoologischen Garten Basel von 1980 bis heute und was könnte man im Hinblick auf eine artgerechte Tierhaltung verbessern?

Maturarbeit

40 Seiten

Gymnasium
Supervisor: P. Beerli
Zoo Basel

Zusammenfassung:

Siehe hier

 

dettwiler-biblio

Freigegeben in D
Donnerstag, 14 Juni 2018 09:28

DENZLER, T. (1989)

Pathologische Veränderungen bei Carnivoren im zoologischen Garten Basel: Übersicht und Beitrag zur Renalen Amyloidose bei Geparden (Acinonyx jubatus).

Dr. med. vet. Dissertation

40 Seiten

Institut für Tierpathologie, Veterinär-Medizinische Fakultät, Universität Bern
Supervisor:
Zoo Basel

Zusammenfassung:

Siehe hier

denzler-biblio

Freigegeben in D
Donnerstag, 14 Juni 2018 15:27

SIEGRIST, V. (2014)

The Influence of Advertisements - A Study on Gorillas.

Masterarbeit

40 Seiten

Universität Basel, Economic Psychology
Supervisor: Dr. Benjamin Scheibehenne
Zoo Basel

Abstract:

Siehe hier

 

siegrist-biblio

Freigegeben in S
Donnerstag, 14 Juni 2018 14:55

SCHAUBHUT, N. (2014)

Influence of three different additional structures in the indoor enclosure on the social behavior of long-tailed macaques (Macaca fascicularis) in Zoo Basel - A behavioral enrichment experiment.

Masterarbeit

55 Seiten

Universität Basel, Umweltwissenschaften, Institut für Natur-, Landschafts- und Umweltschutz (NLU)
Supervisor: Prof. Dr. Bruno Baur
Zoo Basel

Summary:

Siehe hier

 

schaubhut-biblio

Freigegeben in S
Donnerstag, 14 Juni 2018 14:44

MERDAS, N. (2014)

Assessment of well-being based on behavioural observations in ostriches (Struthio camelus) at Basel Zoo.

Masterarbeit

47 Seiten

Universität Basel, Institut für Natur-, Landschafts- und Umweltschutz (NLU)
Supervisor: Prof. Dr. Bruno Baur, MSc Adrian Baumeyer
Zoo Basel

Conclusion:

Siehe hier

 

Freigegeben in M
Donnerstag, 14 Juni 2018 09:56

SCHREIBER, A. (2009)

Wildhund (Lycaon pictus) im Basler Zolli und Probleme der Wiederauswilderung.

Diplomarbeit

129 Seiten

Georg-August-Unviersität Göttingen, Abteilung Naturschutz
Referenten:
Zoo Basel

Zusammenfassung:

Siehe hier

 

schreiber-biblio

Freigegeben in S
Seite 1 von 3
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx