Samstag, 03 Oktober 2020 09:29

TAUCHER, A. & GEIGER, M. (2020)

Dachse in den Fussstapfen der Stadtfüchse.

Fauna Focus 58: 1-12. Herausgeber: Wildtier Schweiz, Zürich www.wildtier.ch

Verlagstext:

Siedlungsgebiete beherbergen nicht nur Millionen von Menschen, sondern auch eine erstaunliche Vielfalt an Tieren und Pflanzen, die in den unterschiedlichsten ökologischen Nischen einen Lebensraum finden. Fauna und Flora machen nicht Halt vor den Stadtgrenzen. Im Gegenteil, sie breiten sich entlang von Bahnlinien und Flüssen aus, erobern Brachen, Gärten und Friedhöfe. Die vielfältige Natur in Städten ist für die Lebensqualität der Menschen zentral. Jedoch werden viele städtische Wildtiere von uns Menschen kaum wahrgenommen, da sie eher nachts aktiv sind und den Kontakt mit den menschlichen Nachbarn meiden. Ein solch heimlicher Bewohner der Siedlungsgebiete ist der Dachs.

taucher-biblio

Freigegeben in T
Donnerstag, 14 Juni 2018 21:15

DO LINH SAN, E. (2010)

Der Dachs.

Biologie einheimischer Wildarten 1/2a. 20 Seiten.
Hrsg.: Wildtier Schweiz. Winterthurerstrasse 92, CH-8006 Zürich

Auszug:

Von allen Wildtieren, die in den Wäldern Europas leben, ist der Dachs wahrscheinlich eines der mysteriösesten und unbekanntesten. Dass der Mensch über ihn so wenig weiss, dürfte auf seine nächtliche und unterirdische Lebensweise zurückzuführen sein. Den ganzen Tag lang in seinem Bau versteckt, zeigt Meister Grimbart - so sein Name in der Fabelwelt - seine Schnauze erst bei Einbruch der Nacht, sodass eine zufällige Begegnung mit diesem diskreten Tier äusserst selten ist. Ganz sicher ist der Dachs den meisten aber als "Rohstofflieferant" bekannt: Bis vor kurzer Zeit wurden seine langen Haare noch exzessiv zur Herstellung von Rasierpinseln verwendet. Glücklicherweise sind Dachshaarpinsel mit der Erfindung von elektrischen Rasierapparaten und dem Auftragen von Rasierschaum per Hand inzwischen veraltet. Dieser Artikel hier hat zum Ziel, diese faszinierende Tierart dem Leser unter einem aktuellen naturgeschichtlichen und wissenschaftlichen Standpunkt vorzustellen.

Bestellung

 

do linh san-biblio

Freigegeben in D
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx