F

F (70)

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Geobotanik - Pflanze und Vegetation in Raum und Zeit. 616 Seiten, illustriert.3. Auflage. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg. ISBN 978-3-8274-2335-1. Inhalt: Überlappungsthema von Botanik und Geographie mit den Teilgebieten Floristik und Arealkunde, Vegetationskunde, Floren- und Vegetationsgeschichte, ökologische Anpassungen und Lebensstrategien der…
European Red List of Freshwater Fishes. viii + 60 Seiten, mit Grafiken, Farbfotos, Verbreitungskarten und Tabellen.Publications Office of the European Union, Luxemburg. ISBN 978-92-79-20200-1; doi:10.2779/85903. Executive Summary: Aim: The European Red List is a review of the conservation status of…
Rote Liste der im Süßwasser reproduzierenden Neunaugen und Fische (Cyclostomata & Pisces). Fünfte Fassung. In: Bundesamt für Naturschutz (Hrsg.): Naturschutz und Biologische Vielfalt 70(1), Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands, Band 1: Wirbeltiere, Seiten 291-316. freyhof-biblio
Taxonomic diversity of European Cottus with description of eight new species (Teleostei: Cottidae). Ichthyol. Explor. Freshwaters 16 (2): 107-172, 34 Abb., 7 Tabellen. ISSN 0936-9902. Summary: The taxonomy of European species of Cottus (Cottidae) is revised. Results of molecular studies…
Verhalten, Stereotypien und Environmental Enrichment bei Brillenbären in der Tierwelt Herberstein. Bachelorarbeit Karl-Franzens-Universität GrazBetreuer: Tierwelt Herberstein Zusammenfassung: Im Rahmen dieser Bakkalaureatsarbeit wurde der Brillenbär Andi, der von Juni 2008 bis Juli 2010 in der Tierwelt Herberstein lebte, über einen längeren…
Prevalence and phylogeny of Chlamydiae and hemotropic mycoplasma species in captive and free-living bats. Dissertation. 24 Seiten. Universität Zürich, Vetsuisse-Fakultät. Volltext: https://doi.org/10.5167/uzh-191536 Zusammenfassung: Fledermäuse sind Wirte einer Vielzahl von Mikroorganismen, jedoch ist nur wenig über das Vorkommen von Chlamydiales und…
Maintenance of the Common opossum in captivity. International Zoo Yearbook 11 : 46–49DOI: 10.1111/j.1748-1090.1971.tb01843.x   fritz-biblio
Der Flug des Ibis - Die Rückkehr des heiligen Vogels aus der Arche Noah. 110 Seiten, zahlreiche farbige Illustrationen.Bibliothek der Provinz. Wien, Linz, Weitra, München. ISBN 3-85252-485-7 Inhalt: Der Waldrapp wurde von Noahs Arche ausgesandt und brachte Kunde vom nahen…
Artenschutz und Forschung für einen historischen Schweizer Vogel: der Waldrapp im Aufwind. Wildbiologie - Wildbiologie International 5/17: 16 Seiten. Hrsg.: Wildtier Schweiz, Winterthurerstrasse 92, CH-8006 Zürich. Auszug: Waldrappe sind mit ihrem metallisch glänzenden Gefieder, dem nackten Kopf und dem Federschopf…
The Scharnstein Project: Establishing a migration tradition with handraised Waldrapp Ibises. WAZA Magazine Nr. 5: 16-19. Zusammenfassung: Waldrappe sind Zugvögel. Jungvögel zeigen eine Zugunruhe etwa 1,5 Monate nach Erlangung der Flugfähigkeit. Die Zugroute und das Zugziel wird als Tradi tion…
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx