Südfrösche und sonstige Frösche

Südfrösche und sonstige Frösche (11)

Inhalt

In dieser Kategorie werden Vertreter der übrigen Frosch-Familien vorgestellt. Bei diesen handelt es sich um die Hornfrösche (Ceratophryidae - 3 Gattungen, 12 Arten) und die Pfeiffrösche (Leptodactylidae - 315 Gattungen, 209 Arten), die bisweilen zusammen mit anderen auf der Südhemisphäre vorkommenden Froschgruppen als "Südfrösche" in einer Familie zusammengefasst werden, sowie die früher zu oder in die Nähe der Eigentlichen  Frösche gestellten Madagaskarfrösche (Mantellidae - 13 Gattungen, 215 Arten), Engmaulfrösche (Microhylidae - 59 Gattungen, 634 Arten) und Afrikanischen Ochsenfrösche (Pyxicephalidae - 12 Gattungen, 83 Arten) [1; 2; 3]. Von diesen gesamthaft rund 1'150 Arten (Stand Ende 2017) werden weniger als 50 in europäischen Zoos gezeigt.

Familie: Hornfrösche (Ceratophryidae)

Familie: Pfeiffrösche (Leptodactylidae)

Familie: Madagaskarfrösche (Mantellidae

Familie: Engmaulfrösche (Microhylidae)

Familie: Afrikanische Ochsenfrösche (Pyxicephalidae)

Literatur und Internetquellen

  1. AMPHIBIAWEB
  2. GRZIMEK, B. (Hrsg. 1970)
  3. ZISWILER, V. (1976)

Zurück zu Übersicht Amphibien

© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx