Tausendfüßer (Myriapoda)

Tausendfüßer (Myriapoda) (3)

Inhalt
 

Die Gliedertiere (ARTHROPODA) sind der grösste und vielfältigste Stamm im Tierreich. Zu den Gliedertieren gehören die Krebstiere, die Insekten, die  Kieferklauenträger (Spinnentiere und Hüftmünder) und die hier vorgestellten Tausendfüßer (MYRIAPODA). Die Tausendfüßer, in der Schweiz und Süddeutschland "Tausendfüssler" genannt, sind ein Unterstamm der Arthropoden, der weiter in vier Klassen aufgeteilt wird: Hundertfüßer (CHILOPODA), Doppelfüßer (DIPLOPODA), Zwergfüßer (SYMPHYLA) und Wenigfüßer (PAUROPODA). Insgesamt gehören etwa 12'000 Arten zu dieser Tiergruppe. 200 Diplopoden- und 10 Chilopoden-Arten sin in der Roten Liste der IUCN aufgeführt (Stand Januar 2018).

Familie: Spirostreptidae

Familie: Pachybolidae

Familie Oxydesmidae

© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx