Fasanenartige (33)

Inhalt

Allgemeines

Die artenreiche Familie der Fasane und Feldhühner  (Phasianidae) ist in der Alten Welt und in Ozeanien verbreitet. Sie besteht nach "HANDBOOK" aus 38 Gattungen und 155 Arten. In der Roten Liste der IUCN werden aktuell (2017) 188 Arten aufgeführt. Die Differenz erklärt sich teilweise dadurch, dass die Trut- und Raufusshühner neu den Fasanenartigen zugerechnet werden. Ohne diese führt die Rote Liste 26 Arten als potenziell gefährdet, 23 als gefährdet, 8 als stark gefährdet und 3 als unmittelbar vom Aussterben bedroht. Die innere Systematik der Familie ist alles andere als klar. Es gibt wahrscheinlich ebenso viele Varianten, wie es Taxonomen gibt, die sich mit der Familie beschäftigen. Wir orientieren uns deshalb hier am "HANDBOOK".

Literatur und Internetquellen

DEL HOYO, J., COLLAR, N., CHRISTIE, D.A., ELLIOTT, A. & FISHPOOL L.D.C. (2014/16)
DEL HOYO, J., ELLIOTT, A. & SARGATAL, J. (eds., 1992-2013)
IUCN Red List of Threatened Species. Version 2016-3. Downloaded on 08 March 2017.

Unterfamilie: Feldhühner (Perdicinae)
Unterfamilie: Fasane (Phasianinae)

© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx