Loris und Borstenköpfe (10)

Inhalt

Allgemeines

Die Loris (Loriinae) sind eine von zwei Unterfamilien der Psittacidae. Sie besteht aus 12 Gattungen mit aktuell 61 Arten, von denen 9 potenziell gefährdet, 7 gefährdet, 4 stark gefährdet und 3 unmittelbar vom Aussterben bedroht sind. Der Borstenkopfpapagei bildet nach "HANDBOOK" die monotypische Tribus Psittrichadini der Eigentlichen Papageien (Psittacinae). Früher ordneten ihm manche Autoren auch eine eigene Unterfamilie zu. Dies ist auch in der CHECKLIST von Del Hoyo et al. (2014) wieder der Fall. Die Verbreitung der Loris erstreckt sich auf Australien sowie die australasische und Teile der pazifischen Inselwelt

Literatur und Internetquellen

DEL HOYO, J., COLLAR, N., CHRISTIE, D.A., ELLIOTT, A. & FISHPOOL L.D.C. (2014/16)
DEL HOYO, J., ELLIOTT, A. & SARGATAL, J. (eds., 1992-2013)
IUCN Red List of Threatened Species. Version 2016-3. Downloaded on 11 March 2017.
KOLAR, K. (1970). In GRZIMEKs TIERLEBEN

Unterfamilie: Loris (Loriinae)  
Tribus: Borstenköpfe(Psittrichadini)  
 

© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx