S

Stenök

Stenöke Lebewesen oder Arten können nur geringe Schwankungen eines oder mehrerer Umweltfaktoren ertragen. Denn diese Spezialisten haben sich optimal an eine bestimmte ökologische Nische angepasst, in welcher nur geringe Schwankungen dieser Faktoren herrschen. In einer anderen Umgebung sind diese Arten aber nicht überlebensfähig. Ein Beispiel einer stenöken Art ist der Koala, der nur in subtropischen Wäldern leben kann, wo bestimmte Eukalypusarten vorkommen, die er als Nahrung braucht.

© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx