K

Kulturfolger

Kulturfolger sind Tier- oder Pflanzenarten, die in der vom Menschen besiedelten und veränderten Umwelt geeignete Lebensbedingungen vorfinden und ihm deshalb in seine Kulturlandschaft folgen. Je nach Art besiedeln sie Agrarland (z.B. Feldhase, Rebhuhn), Verkehrswege (z.B. Mauereidechse) den Siedlungsraum (z.B. Amsel, Rotfuchs) oder Gebäude (z.B. Mauersegler, Hausmaus, Hausratte).

© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx