K

Kulturflüchter

Kulturflüchter sind Tier- oder Pflanzenarten, welche bei Veränderungen ihres Lebensraumes empfindlich reagieren oder infolge der Konkurrenz von Kulturfolger sogar aus der Landschaft verschwinden. Kulturflüchter haben oft eine geringere Anpassungsfähigkeit und meiden den Menschen. Ein Beispiel dafür wäre der Baummarder.

© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx