E

Euryök

Euryöke Organismen können grosse Schwankungen einer oder mehrerer Umweltbedingungen ertragen. Dadurch können diese Generalisten viele unterschiedliche Biotope besiedeln. Ein Beispiel für eine euryöke Art ist der Wolf, welcher in den meisten Ökozonen zu finden ist. Der Gegensatz dazu sind die stenöken Lebewesen.

© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx