U

Umsiedlung

Eine Umsiedlung ist ein absichtliches und vermitteltes Überführen von wild lebenden Individuen oder Populationen von einem Teil ihres Verbreitungsgebietes in einen anderen Teil.

Beispiele gibt es z. B. beim Europäischen Biber, dem Alpensteinbock, der Hunter-Antilope, dem Breitmaulnashorn oder der Mauritiustaube.

umsiedlung-term

© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx