Tierhaltung wozu?

"Extinct in the wild"

Wiederangesiedelter Rotwolf (Canis rufus) mit Senderhalsband Wiederangesiedelter Rotwolf (Canis rufus) mit Senderhalsband
Bild US Fish and Wildlife Service. Gemeinfreii.

Um die 60 Tierarten, einschließlich ein paar wichtiger Unterarten, die zum Teil von manchen Autoren als selbständige Arten betrachtet werden, gelten oder galten als "Extinct in the wild" (EW), d.h. Sie haben ausschließlich im Zoo oder in ähnlichen Einrichtungen überlebt, nachdem sie in der Wildbahn ausgerottet worden oder aus anderen Gründen ausgestorben sind. Bei einzelnen Arten war diese Einschätzung allerdings nicht korrekt, weil kleine Populationen überlebt haben. Etwa die Hälfte der Arten konnte seit 1956 - die meisten in den letzten Jahre und durch Zoos oder mit deren Mitwirkung - mit Erfolg oder erfolgversprechend wieder ausgewildert werden.

Es bedeuten:

  • Red Data Book (RDB) Status: Aktuell = 2021. CR = unmittelbar vom Aussterben bedroht, DD = Situation unklar, EN = stark gefährdet, EW = in der Wildbahn ausgestorben, EX = ausgestorben, VU = gefährdet
  • Zuchtbuch, Zuchtprogramm: Icon = koordiniertes Zoo-Programm existiert. ISB = Internationales Zuchtbuch (WAZA), EEP = Europäisches Erhaltungszuchtprogramm (EAZA), ev. auch Zuchtprogramme in anderen Regionen; SSP = Species Survival Plan (Amerikanischer Zooverband)

lineblack1px

Säugetiere

Tierart

In Wildbahn
ausgestorben

EW
von-bis

Aktueller
RDB-Status

Zuchtbuch
Zuchtprogramm

Wiederansiedlung
ab

Mexikanischer Wolf
(Canis lupus baileyi)*
1980 -
(Unterart)
-
(Unterart)
EEPISB/SSP ansiedlung 200 1998
Rotwolf
(Canis rufus)
1980 1994-2008 CR EEPSSP ansiedlung 200 1987
San-Miguel-Gaufuchs
(Urocyon l. littoralis)
2000
alle eingefangen
-
(Unterart)
-
(Unterart)
lokales Zuchtprogramm
mit AZA-Zoo-Support
ansiedlung 200 2003
Santa-Rosa-Graufuchs
(Urocyon l. santarosae)
2000
alle eingefangen
-
(Unterart)
-
(Unterart)
lokales Zuchtprogramm
mit AZA-Zoo-Support
ansiedlung 200 2003
Schwarzfussiltis
(Mustela nigripes)
 ca. 1985 1996-2008  EN EEPSSP ansiedlung 200 1991
Przewalskipferd
(Equus przewalskii)
1969   2008- EN  EEPISB / EEP ansiedlung 200 1992
Miluhirsch
(Elaphurus davidianus)
 
1900 (Chines. Gatter-
population erloschen)
 
2008- EW EEPehemals ISB  ansiedlung 200 1985
Vietnam-Sika*
(Cervus nippon pseudaxis)
? (noch in Gattern
in Vietnam)
 
-  -
(Unterart)
 
EEPEEP  keine, Schutz nicht
gewährleistet
 
Taiwan-Sika
(Cervus nippon taiouanus)
1969 -  -
(Unterart)
lokales Zuchtprogramm
(Taipei Zoo)
ansiedlung 200 1994
Wisent
(Bison bonasus)
 1925 -   NT
(seit 2020)
EEPISB /EEP ansiedlung 200 1956
Mhorrgazelle
(Gazella dama mhorr)"
1980  -
(Unterart)
CR
(Art)
 
EEPISB / EEP ansiedlung 200 1990 
Saudi-Gazelle
(Gazella saudiya)**
1980  1996-2008  EX  -  -
Arabische Oryx
(Oryx leucoryx)
1972 2000- VU EEPISB / EEP ansiedlung 200 1978
Säbelantilope
(Oryx dammah)
ca. 1986   EW EEPISB / EEP ansiedlung 200 1994

** bei den ex situ-Tieren handelt es sich möglicherweise um Hybriden

lineblack1px

Vögel

Tierart

In Wildbahn
ausgestorben

EW
von-bis

Aktueller
RDB-Status

Zuchtbuch
Zuchtprogramm

Wiederansiedlung
ab

Kalifornischer Kondor
(Gymnogyps californianus)
1987
alle Wildvögel eingefangen
-

CR

EEPSSP ansiedlung 200 1992
Alagoas-Hokko
(Mitu mitu)
1980er-Jahre 1994- EW in Brasilien
ab 1977
ansiedlung 200 2018-
Guam-Ralle
(Gallirallus owstoni)
 1987 1994-2019 CR EEPSSP ansiedlung 200 2010
Socorro-Taube
(Zenaida graysoni)
1972 1994 EW EEPEEP  in Vorbereitung
Spixara
(Cyanopsitta spixii)
2000 2019 EW EEPISB
ansiedlung 200 2019
Mikrones. Eisvogel
(Todiramphus cinnamominus)
1986 2014 EW EEPSSP Evaluierung
Hawaii-Krähe
(Corvus hawaiiensis)
2002
2004 EW  - diverse Versuche
missglückt

lineblack1px

Reptilien, Amphibien

Tierart

In Wildbahn
ausgestorben

EW
von-bis

Aktueller
RDB-Status

Zuchtbuch
Zuchtprogramm

Wiederansiedlung
ab

Seychellen-Riesenschildkröte*
(Aldabrachelys hololissa)
ca. 1840
-

-

EEP (gigantea):
hololissa in 2
Haltungen in UK;
Zucht auf Seychellen
ansiedlung 200  2011
Arnold-Riesenschildkröte*
(Aldabrachelys arnoldii)
ca. 1849
- - Zuchtprogramm
auf Seychellen
ansiedlung 200 2006
Schwarze Weichschildkröte
(Nilssonia nigricans)
 [1] 2002-2021 CR Zucht in Teichen
bei Tempeln
-
Weihnachtsinsel-Gecko
(Lepidodactylus listeri)
2012  2017- EW Zucht lokal und im
Taronga Zoo
 gegenwärtig nicht
möglich
Weihnachtsinsel-Blauschwanzskink
(Cryptoblepharus egeriae)
2010 2017- EW Zucht lokal und im
Taronga Zoo
ev. auf Cocos (Keeling)
Island
Wyomingkröte
(Bufo (Anaxyrus) baxteri)
1991 2004 EW EEPSSP ansiedlung 200 1989, Erfolg?
Kihansi-Gischtkröte
(Nectophrynoides asperginis)
2005/06
2009  EW  EEPSSP Erster Versuch
2010

[1] war effektiv im Freiland  nie ganz ausgestorben

lineblack1px

Fische

Tierart

In Wildbahn
ausgestorben

EW
von-bis

Aktueller
RDB-Status

Zuchtbuch
Zuchtprogramm

Wiederansiedlung
ab

Kunimasu
(Oncorhynchus kawamurae)
1948
(Tazawa-See)
2019-

EW

in Japan- geplant durch
Aquarium Senboku
Yarkonbrachse
(Acanthobrama telavivensis)
1999 2006-2014 VU in Israel
ansiedlung 200 2006
Feuerschwanz-Fransenlipper
(Epalzeorhynchos bicolor)
 [1] 1996-2011 CR Aquaristik, ca.
70 europ. Zoos
empfohlen
Ameca Shiner
(Notropis amecae)
2008  2919- EW in Mexiko
ansiedlung 200 2016
Tequila-Kärpfling
(Zoogoneticus tequila)
2013 - EN in Mexiko
ansiedlung 200 2016
Gestreifter Allotoca
(Allotoca goslinei)
2004 2018- EW Zucht in Mexiko,
USA, Europa
-
Ameca-Hochlandkärpfling
(Ameca splendens)
2010
-   EW Zucht in Mexiko,
USA, Europa
ansiedlung 200 2016
Frances-Hochlandkärpfling
(Skiffia francesae)
2010 1996-

EW Zucht in USA,
Europa
-
El-Potosi-Wüstenkärpfling
(Cyprinodon alvarezi)
1994 1996-  EW  Zucht in USA,
Europa
 -
Langflossen-Wüstenkärpfling
(Cyprinodon longidorsalis)
- 1996- EW Zucht in USA,
Europa
keine, da Ursprungsgewässer
nicht mehr existiert
Charco-Azul-Wüstenkärpfling
(Cyprinodon veronicae)
1995 2019- EW Zucht in Mexiko,
USA, Europa
-
Monterrey-Platy
(Xiphophorus couchianus)
1995  2019-  EW  Zucht in Mexiko,
USA, Europa
 
 Gegenwärtig keine wegen
Zustand des Habitats
Muzquiz-Platy
(Xiphophorus meyeri)
1997 2019-  EW  Zucht in Mexiko,
USA, Europa
 
Wird angestrebt
Murchison Bay-Buntbarsch
(Haplochromis lividus)
[2]
1996-2010
DD Aquaristik
in USA seit 2014
-
Ishmael-Maulbrüter
(Haplochromis ishmaeli)
1991
1996-2010
CR Aquaristik
-
Perrier-Maulbrüter
(Haplochromis perrieri)
1986 1996-2010  CR Aquaristik  
Maulbrüter
(Haplochromis argens)
[2]  1996-2010  VU Aquaristik -
(Wildbestand nimmt zu)
Weißlachs
(Stenodus leucichthys
ca. 1960er
Jahre (?)
2008- EW  in Russland
seit 2004
ansiedlung 200 

[1] hat effektiv an einem Ort (ca. 10 km² überlebt
[2] war effektiv im Viktoriasee nie ganz ausgestorben

lineblack1px

Wirbellose

Tierart

In Wildbahn
ausgestorben

EW
von-bis

Aktueller
RDB-Status

Zuchtbuch
Zuchtprogramm

Wiederansiedlung
ab

Kronenschnecke
(Aylacostoma chloroticum)
- 2000- EW Zucht in Brasilien
-
Kronenschnecke [1]
(Aylacostoma guaraniticum)
- 2000- EW ? -
Kronenschnecke[1]
(Aylacostoma stigmaticum)
 - 2000- EW- ? -
Polynesien-Baumschnecke
(Partula dentifera = navigatoria)
1994 1996- EW EEPISB / EEP
ansiedlung 200 2016
Polynesien-Baumschnecke [2]
(Partula faba)
1994 1996- EW EEPISB / EEP
-
Polynesien-Baumschnecke
(Partula hebe)
1994 1996- EW EEPISB / EEP
ansiedlung 200 2016
Polynesien-Baumschnecke
(Partula mirabilis)
1980er-Jahre
2009-  EW  EEPISB / EEP
-
Polynesien-Baumschnecke
(Partula mooreana)
1980er-Jahre 1996- EW EEPISB / EEP
ansiedlung 200 2016
Polynesien-Baumschnecke
(Partula nodosa)
1980er-Jahre 1996-  EW  EEPISB / EEP
ansiedlung 200 2015
Polynesien-Baumschnecke
(Partula rosea)
2000 1996- EW EEP ISB / EEP
-
Polynesien-Baumschnecke
(Partula suturalis)
1980er-Jahre 1996-  EW EEPISB / EEP
ansiedlung 200 2015
Polynesien-Baumschnecke
(Partula tohiveana)
1980er-Jahre 1996-  EW  EEPISB / EEP ansiedlung 200 2016
Polynesien-Baumschnecke
(Partula tristis = garrettii)
 
 1994 1996-  EW  EEPISB / EEP ansiedlung 200 2016
Polynesien-Baumschnecke
(Partula varia)
2000  1996-  EW  EEPISB / EEP - 
Oahu-Buschgrille
(Leptogryllus deceptor)
 
  1996-  EW   
Socorro-Assel
(Thermosphaeroma thermophilum)
1988  1996- EW  Zucht in New Mexico
seit 1992
 
 

[1] wahrscheinlich ganz ausgestorben
[2] ex situ-Population 2016 erloschen, daher jetzt ganz ausgestorben

lineblack1px

Literatur und Internetquellen

 

Zurück zu Tierhaltung

Weiter zu Feldprojekte

 

Gelesen 150 mal Letzte Änderung am Sonntag, 24 Oktober 2021 14:08
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx