O

Ontogenese

Mit Ontogenese (von altgriechisch όντος (óntos) = Partizip des Verbs "sein" und γένεσις (génesis) =  "Entstehung") wird die Entwicklungsgeschichte eines Einzelwesens von der Entwicklung des Embryos bis zum Tod bezeichnet. Dies im Gegensatz zur Phylogenese (φῦλον (phýlon) =  "Stamm"), welche die Stammesgeschichte aller Lebewesen oder bestimmter Verwandtschaftsgruppen auf allen Ebenen der biologischen Systematik meint.

ontogenese-term

© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx