G

GLOOR, M. (2021)

Die Türkistangare (Tangara mexicana) - ihre Unterarten und Farbvarianten.

Gefiederter Freund 68 (2): 4-7.

Die farbenprächtigsten Vögel findet man unter den Schillertangaren, die in Lateinamerika verbreitet sind. Wurden sie von den 1970er bis in die 1990er Jahre auch von Privaten gehalten, sind sie heute in der Schweiz weitgehend aus der Liebhaberhand verschwunden. Der Verfasser hielt und züchtete früher Tangaren und spürt ihnen heute im Verbreitungsgebiet nach. Er beschäftigt sich in diesem Artikel mit den komplexen Farbvarianten un Unterarten der Türkistangare.

gloor-biblio

Gelesen 95 mal
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx