Meere, Inseln, Antarktis

Atlantik

Seebären-Kolonie (Arctocephalus pusillus) Cape Cross, Namibia Seebären-Kolonie (Arctocephalus pusillus) Cape Cross, Namibia
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern

(2.0) Allgemeines

(2.1) Nordatlantik
(2.1.3) Kanarische Inseln

(2.1.4) Kapverdische Inseln

(2,2) Südatlantik
(2.2.1) Südostatlantik
(2.2.1.1) Benguelastrom
(2.2.2) Südwestatlantik

(2.2.2.1) Argentinisches Becken
(2.2.3) Sankt Helena, Tristan und Ascension
(2.2.4) Falklandinseln

lineblack1px

ATL-fuerteventura
Sandstrand auf Fuerteventura, Kanarische Inseln © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

ATL suedost kueste luederitz
Atlantikküste bei Lüderitz, Namibia © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

ATL-Jersey Mittagsblumen
Mittagsblumen, Rozel Bay, Jersey © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

ATL-sal reiher
Silberreiher (Casmerodius albus) auf Sal © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

ATL falkland ch picta TK
Magellangans-Paar (Chloephaga picta) mit Jungen auf Falkland © Thomas Kauffels, Opel-Zoo Kronberg

 

ATL falkland lophonetta TK
Schopfenten-Paar (Anas (=Lophonetta) specularioides) auf Falkland © Thomas Kauffels, Opelz-Zoo Kronberg

 

ATL falkland sph magellanicus
Magellanpinguin (Spheniscus magellanicus) auf Falkland © Thomas Kauffels, Opel-Zoo Kronberg

 

ATL suedost austernfischer rochersPan
Schwarzer Austernfischer (Haematopus moquini) am Strand von Rochers Pan, Südafrika © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

Allgemeines

Der Atlantik ist nach dem Pazifik der zweitgrößte Ozean. An seiner tiefsten Stelle erreicht er 9219 m. Zu ihm gehören verschiedene Nebenmeere.

Die Tierwelt des Atlantischen Ozeans und seiner Nebenmeere ist durch Überfischung gefährdet. Zwar gibt es einen Internationaler Rat für Meeresforschung, der Empfehlungen zum Fischfang abgibt. Aber die von der Europäischen Union festgelegten Fangquoten liegen mit schöner Regelmäßigkeit über diesen Empfehlungen - und die Auswirkungen auf die Fischbestände sind entsprechend. Tiefseebohrungen nach Öl (man denke an die Folgen der Explosion der Ölbohrinsel “Deepwater Horizon” im Golf von Mexiko im Jahr 2010), Plastikmüll, Havarien von Tankern und anderen Transportschiffen, wie der Amoco Cadíz mit 220'000 Fass Rohöl (1978) oder der Atlantic Empress mit 287.000 Tonnen Rohöl (1979), und Verklappung von Abfällen sind weitere Gefahren.

Nordsee und Ostsee liegen vor unserer Haustür und es ist daher ein Anliegen vielerZoos, auf die Gefährdung der Meeresumwelt aufmerksam zu machen.

Typische Zootiere

Großer Tümmler, Schwertwal, Südamerikanischer Seebär,Südafrikanischer Seebär, Mähnenrobbe, Seehund, Kegelrobbe. Königs-, Esels- , Zügel- , Nördlicher und Südlicher Felsenpinguin, Brillen- und Magellanpinguin, Kormoran, Meerespelikan, Chilepelikan , Rosapelikan, Basstölpel, Rosaflamingo, Schwarzhalsschwan , Ringelgans, Nonnengans, Bahamaente , Zimtente, Spitzschwanzente, Fuchs-Löffelente, Chile-Pfeifente, Schopfente, Eiderente, Brandgans), Magellan-, Graukopf-, Rotkopfgans, Falkland-Dampfschiffente, Langflügel-Dampfschiffente, Schopfkarakara, Falkland-Karakara, Austernfischer, Stelzenläufer, Säbelschnäbler, Rotschenkel, Kampfläufer, Sandregenpfeifer, Kiebitz, Küstenseeschwalbe, Sturmmöwe, Papageitaucher, Rotspiegelamazone, Jamaika-Amazone

Atlantischer Ammenhai, Kleingefleckter Katzenhai, Schaufelnasen-Hammerhai, Adlerrochen, Kuhnasenrochen, Marmorrochen, Waxdick, Sterlet, Europäischer Stör, Maifisch, Pollack, KöhlerSteinköhler, Langschnauzen-Seepferdchen, Grosse Seenadel, Europäische Meersau, Seehase, Wimpel-Ritterfisch, Meeräschen, Goldstrieme, Gold-, Rot-, und Geissbrassen, Wolfsbarsch, Brauner Zackenbarsch, Barrakudas (Sphyraenidae), Steinbutt, Igel- (Diodontidae), Drücker- (Balistidae), Doktor- und andere Korallenfische (Acanthuridae etc.). Ferner Krebse wie Languste, Hummer, Europäische Sägegarnelen, Tropische Sägegarnelen, Atlantik-Seespinnen oder Gemeiner Einsiedlerkrebs, Seeanemonen (Wachsrose, Seedahlien, Seenelke), Zylinderrosen, Feuer-, Ohren- und Spiegeleiqualle, Meerwalnuss, Gewöhnlicher Tintenfisch, Gewöhnlicher Krake, Seesterne und Seeigel, Rote Seescheide, Schraubensabelle, Spiralröhrenwurm.

Literatur und Internetquellen

AUSTIN, J.J., SOUBRIER, J., OREVISTI, F.J., PRATES, L., TREJO, V., MENA, F. & COOPER, A. (2013)
BERGMANN, H.-H. & ENGLÄNDER, W. (1995)   
BUELER, L. E. (1974)
DORST, J. (1968)
JANKE, K. & KREMER, B. P. (2003)
LANGE, D. & WÄCHTER, M. (1999)
MITTERMEIER, R.A., MYERS, N. & GOETTSCH-MITTERMEIER, C. (1999)
MUUS, B. J. & NIELSEN, J. G. (2013)
NÖLLENHEIDT, A., BOLTE, C. & KALSCHEUR, R. (2007)
OSANG, R. et al. (1999)
THEODOR, J. (1964)
DOCUMENT D'OBJECTIFS NATURA 2000 - Site "la côte d'Hyères et son archipel" (Île de Port-Cros)
BIRDLIFE Data Zone: Falkland Islands

Zurück zu Meere, Inseln, Antarktis

Weiter zu Nordatlantik
oder 
Südatlantik

Gelesen 17238 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 06 Oktober 2021 10:17
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx