G

GESSNER, C. & HEUSSLEIN, R. (1557 / 1600)

Vogelbuch oder außführliche Beschreibung und lebendige, ja auch eygentliche Controfactur und Abmahlung aller und jeder Vögel, wie dieselben unter dem weiten Himmel allenthalben gefunden und gesehen werden.

556 Seiten. Nachdruck bei Andreas Cambier (Robert Campiers Erben), Franckfurt a. M.

Lateinisches Original 1555 als "Historia animalium Liber III qui est de avium natura" erschienen, übersetzt von Heusslein.

gessner-biblio; gesner-biblio

Gelesen 285 mal
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx