K

KRÄH, S. (2015)

Bemerkungen zur Haltung und Nachzucht von Wüstenschläfern.

Mitt. BAG Kleinsäuger 3/2015: 22-26,

Wenngleich Wüstenschäfer (Eliomys melanurus WAGNER, 1839) in ihrer Heimat als nicht selten gelten , zählen sie hierzulande eher zu den Raritäten. Nur wenige Zoos und Privatpersonen pflegen diesen interessanten Bilch. Stefan KRÄH schildert seine Erfahrungen.

  • Einleitung
  • Biologie
  • Haltung
  • Ernährung
  • Zucht
  • Fazot
  • Literatur
  • English Summary

 

kräh-biblio

Gelesen 1869 mal Letzte Änderung am Samstag, 08 Juni 2019 09:41
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx