C

CANO PEREZ, M. (1984)

Revision der Systematik von Gazella (Nanger) dama.

Z.Kölner Zoo 27 (3): 103–107

Zusammenfassung:

Studium und Bewertung des Bestandes an Dama-Gazellen (Nanger) im "Centro de rescate de la Fauna Sahariana" in Almería vom "Consejo sperior de Investigaciones Cientificas", sowie des Materials in Museen von Madrid, Marseille, Paris, Stuttgart, Frankfurt, Berlin und London und die Lebendbeobachtung dieser Gazellen, die derzeit in dem besagten Reservat und in Zoologischen Gärten stehen, sowie eine kritische Überprüfung der Literatur über diese Art, lassen zu dem Schluss kommen, dass die Dama-Gazelle eine Art mit kontinuierlichen Abstufungen darstellt. Daher ist die Beschreibung der zahlreichen Unterarten nicht gerechtfertigt, weshalb eine Reduzierung auf folgende drei Unterarten vorgeschlagen wird:

  • Gazella dama mhorr (BENNETT) für die nordwestlichen Bestände
  • Gazella dama ruficollis (HAMILTON-SMITH) für die östlichen Bestände
  • Gazella dama dama (PALLAS) für die südlichen und zentralen Bestände

 

cano-biblio

Gelesen 10177 mal Letzte Änderung am Montag, 25 Juni 2018 13:46
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx