Diese Seite drucken

P

Parthenogenese

Unter Parthenogenese, auf Deutsch Jungfernzeugung, versteht man eine Form der eingeschlechtlichen Fortpflanzung, bei der die Nachkommen aus unbefruchteten Eiern entstehen.

Bei fakultativer Parthenogenese können Nachkommen aus befruchtetem oder unbefruchtetem Eiern entstehen, wobei ihr Geschlecht davon abhängen kann, ob die Eier befruchtet waren oder nicht.

Bei obligatorischer Parthenogenese entwickeln sich die Eier immer (konstante Parthenogenese) oder nur in bestimmten Generationen (zyklische Parthenogenese) ohne Befruchtung.