P

PETER, W. & HOHMANN, G. (1983)

Nationalpark Komodo.

Z. Kölner Zoo 26, 3: 95-102.

Volltext (PDF)

Zusammenfassung:

Berichtet wurd von einem mehrtägigen Aufenthalt im Komodo-Nationalpark. Die Topographie der Insel, ihr Klima und Beobachtungen an Komodowaranen werden beschrieben.

Außer der Fauna der Insel wird auch die Fahrt dorthin geschildert und auf Planungen der indonesischen Naturschutzbehörde bezüglich der weiteren touristischen Erschließung der Insel eingegangen.

Der Komodo-Nationalpark ist relativ gut mit dem Schiff erreichbar und es ist auch dafür gesorgt, dass Touristen im Dorf Komodo für umgerechnet 4.- DM/Person und Nacht übernachten können.

Die Fütterungsstelle Bamu Nggulung bietet auch für eilige Gäste dieser kleinen Insel die Gewähr, Komodowarane aus nächster Nähe beim Fressen beobachten zu können.

Gelesen 3734 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 21 Juni 2018 09:40
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx