F

FELLINGER, H. (1977)

Untersuchungen zur Sozialstruktur einen Hyänenhundgruppe (Lycaon pictus) im Duisburger Zoo.

Staatsexamensarbeit

84 Seiten

Gesamthochschule Duisburg, Fachbereich Biologie
Leitung: Dr. Manfred Pietsch
Zoo Duisburg

Zusammenfassung:

Im Duisburger Zoo wurde von mir im Zeitraum April bis Juli 1977 eine Gruppe Hyänenhunde (Lycaon pictus) beobachtet. Das etwa 203 m² große Gehege ist dreigeteilt. In zwei etwa gleichgroßen Gehegen werden jeweils ein Paar gehalten, im dritten weitaus kleineren Gehege (16 m²) drei Hündinnen. Die Kenntnis des elementaren Verhaltensinventars war Voraussetzung für die Einordnung und Darlegung des von mir beobachteten Verhaltens der Hyänenhunde im Zoo. Neben dem täglichen Wechsel von Aktivitäts- und Ruhephasen, die sich aus Ruhe- und Laufverhalten zusammensetzen, besteht das Sozialverhalten der Hunde hauptsächlich aus Begrüßungs-, Markierungs- und Spielverhalten. Ein außergewöhnliches Ereignis, wie das Zusammensetzen der beiden von Hand aufgezogenen Welpen mit einer Althündin bildete einen interessanten Höhepunkt meiner Untersuchungszeit. Das Studium der Beobachtungen von Hyänenhunden in freier Natur in Verbindung mit meinen eigenen Beobachtungen führten zu der Notwendigkeit, eine Diskussion in der vorliegenden Form zu verfassen.

 

felliner-biblio

Gelesen 4317 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 20 Juni 2018 09:04
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx