L

LEKARCZYK, S. K. (2014)

Relationship quality and gestural communication in Common Raven (Corvus corax) pairs.

Masterarbeit

101 Seiten.

Ganzer Text

Department of Biology, Zoological Institute, University Hamburg
1st reviewer: Prof. Dr. Jutta Schneider
2nd reviewer: Dr. Simone Pika
Verschiedene Zoos in Deutschland und Österreich

Zusammenfassung:

Die Qualität sozialer Beziehungen wurde bereits in verschiedenen Tierarten untersucht, so zum Beispiel in Primaten, anderen Säugetieren und in Vögeln. Diese Studien zeigten Variationen in der Qualität dieser Beziehungen auf, welche das Muster, die Verbreitung und die Funktionen verschiedener Verhaltensweisen beeinflussten. Dies traf sowohl auf Beziehungen innerhalb, wie auch zwischen Tiergruppen zu. Jedoch legten diese Studien den Fokus auf Beziehungen zwischen Mitgliedern sozialer Gruppen, während die Qualität der Bindungen von in Paaren lebenden Arten nicht untersucht wurde. Die vorliegende Studie soll diese Wissenslücke schließen, indem die Qualität der Paarbindung in einer dauerhaft

monogam lebenden Rabenvogelart, dem Kolkraben (Corvus corax), untersucht wird. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass Kolkraben in ihrer Kommunikation Gesten benutzen, die möglicherweise dazu dienen, eine bereits bestehende Paarbindung zu testen und/oder zu stärken. Auf diesem Fund basierend befasste sich die zweite Forschungsfrage damit, ob die Qualität der Paarbindung den kommunikativen Austausch innerhalb von Rabenpaaren beeinflusst. In Bezug auf die erste Forschungsfrage ermöglichten Unterschiede in den Frequenzen und Dauern spezifischer sozialer Interaktionen die Einteilung der Rabenpaare in harmonische oder unharmonische Einheiten. Diese zwei Gruppen wurden daraufhin in Bezug auf die Nutzung kommunikativer Signale verglichen. Nichtsdestotrotz konnte in der vorliegenden Studie kein signifikanter Effekt von der Qualität der Paarbindung auf den kommunikativen Austausch festgestellt werden. Eine Ausnahme stellten zwei von 24 untersuchten Signaltypen dar, wo ein signifikanter Effekt der Parabindungsqualität auf die Dauer pro Auftreten eines Signals bzw. auf den kommunikativen Erfolg gefunden wurde. Da die Nutzung von Gesten bei Raben noch nie zuvor im Detail untersucht worden ist, liefert die vorliegende Studie als erste systematische Informationen zur Beziehung zwischen der Stärke der Paarbindung und der gestischen Kommunikation.

Abstract:

The quality of social relationships has already been assessed in various animal species, for example in primates, non-primate mammals and also in birds. These studies showed variations in relationship quality within and between animal groups which influenced the pattern, distribution and functions of many behaviours. However, they focused on relationships between members of social groups, while the quality of bonds in pair-living species has not been investigated.

The present study aimed to add to this debate by investigating relationship quality in members of the corvid family, ravens (Corvus corax), which form long lasting pair bonds. The first research question concerned whether raven pairs differ in pair bond quality. Furthermore, ravens have been found to use highly sophisticated gestures which have been suggested as useful tools to test and/or strengthen an already existing bond. The second research question thus concerned whether relationship quality influences communicative exchange. Referring to the first question, differences in the frequencies and durations of specific social interactions allowed to group raven pairs into harmonic or inharmonic couples. These two groups were subsequently compared in their use of communicative signals. Nevertheless, this study was not able to reveal any significant effect of relationship quality on communicative exchange within raven pairs, except for two of 24 signal types where a significant effect was found on the duration per occurrence and on communicative success respectively. As the use of gestural signals in ravens has never been studied in much detail before, the present study is the first to provide systematic information about the relationship of strength of bond and gestural communication.

 

lekarczyk-biblio

Gelesen 4042 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 27 Juni 2018 05:43
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx