K

KIRCHHOFER, A., BREITENSTEIN, M. & ZAUGG, B. (2007)

Rote Liste der Fische und Rundmäuler der Schweiz.

Bundesamt für Umwelt, Bern, und Schweizer Zentrum für die Kartographie der Fauna, Neuenburg. Umwelt-Vollzug Nr. 0734. 64 S.

Zusammenfassung:

Die  Rote  Liste  der  Fische  und  Rundmäuler der Schweiz wurde überarbeitet. Diese revidierte Ausgabe ersetzt diejenige in Duelli (Hrsg.) 1994: Rote Liste der gefährdeten Tierarten der Schweiz (BUWAL), Bern. Mit über 17’000 Vorkommens- und Häufigkeitsdaten aus rund 5000 Lokalitäten wurde eine Gefährdungsbeurteilung der 55 Fischarten der einheimischen Fischfauna nach den Kriterien der IUCN (World Conservation Union) vorgenommen. 8 Arten sind ausgestorben, 6  Arten sind vom Aussterben bedroht, 5 Taxa sind stark gefährdet und 13 Arten werden als gefährdet beurteilt. Damit stehen  insgesamt 58% der schweizerischen Fischarten auf der Roten Liste, 14% sind regional ausgestorben und 44% in den Gefährdungskategorien CR (1) bis VU (3) aufgelistet. Diese neuen Gefährdungseinstufungen wurden in die Revision der Verordnung zum Bundesgesetz über die Fischerei übernommen.

kirchhofer-biblio

Gelesen 6259 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 30 Juli 2020 14:26
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx