Schutz für heimische Amphibien

Tierpark Nordhorn: Hilfe für Frösche und Kröten

Das Helferteam auf den Vechtewiesen Das Helferteam auf den Vechtewiesen
Ina Deiting, Tierpark Nordhorn

Der Tierpark Nordhorn hilft Fröschen und Kröten auf die Sprünge!

12 4 4 3 Nordhorn 2012 FF1
Biotoppflege 2012 © Franz Frieling, Tierpark Nordhorn

 

12 4 4 4 Nordhorn laubfroschquappe FF1
Laubfroschquappe (Hyla arborea) aus dem vom Tierpark Nordhorn mitbetreuten Gebiet © Franz Frieling, Tierpark Nordhorn

 

12-4-4-2 Erdkroeten bei Paarung PD
Erdkröten (Bufo bufo) bei Paarung © Peter Dollinger, Zoo Office Bern

 

Ende Februar 2009 trafen sich zehn engagierte Naturschützer auf den Vechtewiesen bei Quendorf, um dort vorhandene Gewässer amphibienfreundlich herzurichten. Mit von der Partie waren Mitglieder des BUND Grafschaft Bentheim, Mitarbeiter des Nordhorner Tierparks sowie der Naturschutzstiftung Grafschaft Bentheim, die Eigentümerin der Flächen westlich und östlich der Vechte in diesem Bereich ist.

So wurden in einem Kraftakt der vielerorts am Gewässerrand stark aufgeschossene Weiden- und Erlenaufwuchs nach Möglichkeit samt seiner Wurzeln entfernt. In beiden Gewässern konnte der BUND im vergangenen Jahr bereits die drei Amphibienarten Erdkröte, Grasfrosch und Teichfrosch nachweisen. Da die Gewässer als Laichplätze dieser Lurche auf Dauer durch die natürliche Sukzession immer weiter zu beschatten drohten und damit als Laichhabitate an Attraktivität verlieren würden, war die Pflegemaßnahme in einem frühen Stadium des Gehölzaufwuchses notwendig geworden.

Die Arbeitsgruppe, die sich im Rahmen der Amphibienausstellung des Tierparks Nordhorn sowie des Naturkundemuseums Natura Docet/Denekamp/NL anlässlich des "Jahres des Frosches" zusammengefunden hatte, hat im Frühjahr 2010 ihre Untersuchungen an den Gewässern fortgesetzt und konnte adulte Tiere, Laich und Larven von Gras- und Teichfröschen feststellen.

Finanziell unterstützt wurde die Aktion vom Weltzooverband (WAZA), der eine Pflegemaßnahme in diesem Gebiet begrüßte.

Text: Ina Deiting, Tierpark Nordhorn

Zurück zu Schutz für heimische Amphibien

Gelesen 4341 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 25 August 2021 08:09
© Peter Dollinger, Zoo Office Bern hyperworx